Detaillierte Informationen

Eigenschaften

Der ALLCOMFORT Universaltranporter von Humbaur mit hydraulisch kippbarer Brücke für multifunktionale Einsatzmöglichkeiten. Der Rahmen und das Fahrwerk sind beim ALLCOMFORT selbstverständlich tauchbad feuerverzinkt was dem Anhänger einen hervorragenden Korrosionsschutz verleiht und eine lange Lebensdauer garantiert. Die Brücke ist beim ALLCOMFORT gebolzt, genietet und verschraubt. Somit können sie im Schadensfall einzelne Komponenten austauschen. Durchgehende Brückenlängsträger sind zugleich Aufnahme für den über die Anhängerbreite 5-fach verstellbaren Seilwindenbock, der somit extrem stabil ist. Der Rahmen und das Fahrgestell beim ALLCOMFORT bestehen aus tauchbad feuerverzinkten Spezialstahlprofilen, die miteinander verschraubt und vernietet sind. Für besondere Stabilisation haben wir beim ALLCOMFORT sieben Doppelhutprofile in Querrichtung an der Brücke angebracht. In Punkto Fahrwerkstechnik haben sich unsere Ingenieure ein einzigartiges Kipplager ausgedacht. Dieses Kipplager bildet eine feste Verbindung zwischen Brücke und den beiden Achskörpern und sorgt so für optimale Lastaufnahme und ruhiges Fahrverhalten. Seine sehr niedrige Ladehöhe von 650 mm (bei 3000 kg zulässigem Gesamtgewicht) bzw. 665 mm (bei 3500 kg zulässigem Gesamtgewicht) erreicht der ALLCOMFORT durch seine Rahmenkonstruktion im Zusammenspiel mit der 13' Spezialbereifung. Beladen wird der ALLCOMFORT mittels einer kippbaren Brücke, die sich hydraulisch über eine Handpumpe und einem doppeltwirkenden Zylinder verstellen lässt. Über eine tauchbad feuerverzinkte 900 mm hohe Überfahrwand mit Speziallochprägung, die an einem äußerst massiven Unterfahrschutz befestigt ist, können sie ihre Fahrzeuge direkt und sicher auf den ALLCOMFORT verladen. Für eine noch leichtere Bedienung haben wir an der Überfahrwand jetzt eine Gasfederunterstützung serienmäßig angebracht. Durch die Kombination der kippbaren Brücke mit der Überfahrwand erreichen wir einen hervorragenden Auffahrwinkel, der es ihnen erlaubt auch tieferliegende Maschinen und Automobile problemlos zu verladen. Auf dem ALLCOMFORT steht das Transportgut auf einem Boden aus mehrfach wasserfest verleimten Holz mit rutschhemmender Phenolharzbeschichtung. Obwohl der ALLCOMFORT eine sehr große Ladefläche besitzt ist diese Bodenplatte aus einem Stück gefertigt, es gibt keine lästigen Stöße und die Bodenplatte ist auch optimal gegen Wassereintritt geschützt. In den Außenrahmenprofilen befinden sich 4 Paar integrierte Zurrbügel zur Ladungssicherung. Jeder der Zurrbügel hat eine Zugkraft von 800 kg, Dekra geprüft. Dieses System kann bei Bedarf auch erweitert werden. An den Seiten und vorne ist der ALLCOMFORT mit 200 mm hohen Bordwänden aus eloxiertem Aluminium bestückt, die auch komplett abnehmbar sind. Außerdem hat der ALLCOMFORT vier abnehmbare Eckrungen, die optional ein Planengestell mit Plane aufnehmen können. So machen sie ihren ALLCOMFORT witterungsunabhängig und schützen ihr Transportgut. In Sachen Beleuchtung ist beim ALLCOMFORT jetzt ein 13-poliger Stecker und ein integrierter Rückfahrscheinwerfer serienmäßig im Einsatz. In der umfangreichen Zubehörliste ist unter anderem auch eine Seilwinde mit Zugseil und Umlenkrolle zu finden, die sie bei der Verladung unabhängig macht, ob die zu verladenden Fahrzeuge noch einen eigenen Antrieb haben oder nicht.