Detaillierte Informationen

Eigenschaften

Der HKU, ein Kofferanhänger, der etwas anders ist und mit seinen multifunktionalen Einsatzmöglichkeiten überzeugt. Der Rahmen und das Fahrwerk sind aus feuerverzinktem Stahl gefertigt und verleihen dem HKU eine lange Lebensdauer. Die Seitenwände sind aus 15 mm Mehrschichtholz mit Spezial-Kunststoffbeschichtung gefertigt. Pro Seite haben die Konstrukteure dem HKU je 2 Verstrebungen aus feuerverzinktem und pulverbeschichtetem Stahl spendiert. Der Grund für diese zusätzlichen Streben liegt am Holz-Aludeckel, der beim HKU das konventionelle Dach ersetzt. Dieser mit zwei Schlössern abschließbare Holz-Aludeckel verleiht dem HKU seine besondere Note. An die Stirnwand angeschlagen, kann dieser Deckel nach vorne geöffnet werden und ermöglicht so ein kinderleichtes Beladen. Die serienmäßige Überfahrwand anstatt einer Türe bietet folgende Ausstattung: Gasfederunterstützung zur leichteren Bedienung, drei stabile feuerverzinkte Scharniere zur Stabilität, Überfahrspitz aus Aluminium zum leichteren Befahren, feuerverzinkter Drehstangenverschluss zum sicheren Verschließen des Anhängers, Antirutschstreifen als Hilfe gegen wegrutschen. Dank der Überfahrwand können Sie den HKU auch mit Transporthilfsmitteln befahren. Das integrierte seitliche Zurrsytem ist in den eloxierten Aluminium-Rahmenprofilen angebracht. Pro Zurring haben wir eine Zugkraft von 400 kg und das Dekra geprüft. Es sind pro Seite 3 Zurringe montiert. Der Boden des HKU besteht aus mehrfach wasserfest verleimtem Spezialholz mit rutschhemmender Phenolharzbeschichtung und 15 mm Stärke. Der HKU von Humbaur, der etwas andere Transporthelfer, den Sie nicht mehr missen wollen.