Detaillierte Informationen

Eigenschaften

Der Maximus, die Luxusklasse im Vollpolybereich für zwei Pferde mit einer Top-Ausstattung. Der Maximus ist wie der Pegasus mit dem EquiDrive® PLUS Fahrwerk ausgestattet. Bei diesem speziellen Fahrwerk haben unsere Konstrukteure ihr Hauptaugenmerk auf optimale Straßenlage, hohe Fahrsicherheit und ruhiges Fahrverhalten gelegt. Durch das EquiDrive PLUS Fahrgestell erreichen wir eine optimale Längsstabilität, da die Zug- und Schubkräfte durch die durchgehenden tauchbad feuerverzinkten Rahmenlängsträger direkt in das Fahrgestell eingeleitet werden. Das komplette Fahrgestell ist zudem feuerverzinkt. Gummifederachsen mit Einzelradaufhängung in Kombination mit unseren Radstoßdämpfern ermöglichen für Sie und Ihre Pferde ein zusätzliches Fahrerlebnis der Extraklasse. Durch die extrem niedrige Ladehöhe und den flachen Auflaufwinkel, den wir mit unserem EquiDrive® PLUS Fahrgestell in Zusammenspiel mit der großen Auflaufklappe erreichen, beginnt die Reise für Sie und Ihre Pferde äußerst angenehm und unkompliziert. Der Maximus wird serienmäßig mit einem AluBiComp Boden ausgestattet. Dieser Boden besteht aus einem Polypropylen Hartschaumkern mit zwei Deckschichten aus Alumimiumblech. Der AluBiComp Boden wird zusätzlich mit einem 8 mm starken Gummiboden mit Hammerschlagoberfläche belegt, verklebt und versiegelt. Diese Kombination macht den Boden unverrottbar und ermöglicht Ihnen sicheres Reisen mit Ihrem Pferd über sehr viele Jahre hinweg. Die Mitteltrennwand mit durchsichtigem Weich-PVC läßt sich leicht verstellen und ist dank der mechanischen Verriegelung auch bei geöffneter Heckklappe im Boden arretierbar. Die geteilten, gepolsterten und höhenverstellbaren Bruststangen sind mit einer Panikverriegelung ausgestattet und lassen sich im Ernstfall von außen lösen. Die geteilten, gepolsterten Heckstangen können in Längsrichtung 3-fach verstellt werden und können so der Größe Ihres Pferdes angepasst werden. Die gasfederunterstützte Heckklappe ist mit einer Gummimatte mit Trittleisten und seitlichem Wegrutschstopp beklebt und versiegelt. Diese Spezialmatte ermöglicht Ihrem Pferd einen sicheren und leichten Einstieg und verhindert zusätzlich, dass das Pferd seitlich abrutschen kann. Die riesige Sattelkammer, die beim Maximus serienmäßig mit an Bord ist, bietet Ihnen mehr als ausreichend Platz für Sattel und sonstige Utensilien des Pferdesports. Auf der Sattelkammer befindet sich eine tauchbad feuerverzinkte Reling. Zwei separat abnehmbare Futtertröge erleichtern das Füttern Ihrer Pferde ungemein, da Sie die Futtertröge dank der angebrachten Tragebügel leicht befördern können. Das Öffnen der Sattelkammer vollzieht sich beim Maximus äußerst luxuriös. Nachdem sie den Türgriff geöffnet haben wird die Sattelkammertüre sanft durch eine Gasfeder geöffnet. Die Sattelkammer ist mit einem auszieh- und schwenkbarem Sattelhalter ausgestattet, zudem ist die Sattelkammer beleuchtet. Natürlich ist die Sattelkammer beim Maximus abschließbar. Die Einstiegstüre und die Sattelkammertüre sind beim Maximus mit einer 3-Punkt-Verriegelung bestückt. Damit werden die Türen sauber verschlossen und die Feuchtigkeit bleibt draußen. Der komplette Aufbau besteht beim Maximus aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK). Die Designform des Maximus ist sehr aerodynamisch und das spiegelt sich auch in den GFK-Kotflügeln mit integrierten Leuchtenhaltern wieder. Als seitlicher Trittschutz dienen beim Maximus zwei Aluminiumbleche, die in die Seitenwände einlaminiert sind. Das schützt den Aufbau und macht ihn langlebig. Eine Seitenpolsterung links und rechts rundet die Top-Ausstattung im Innenraum ab. Die GFK-Polyhaube ist mit aerodynamischen Verstärkungen versehen, was eine zusätzliche Stabilität verleiht. Den durchdachten Abschluss der Polyhaube bildet, im wahrsten Sinne des Wortes, eine GFK-Heckklappe. Diese Heckklappe ist mit Belüftungsöffnungen versehen um eine zugfreie Belüftung zu gewährleisten. Die Heckklappe ist mittels Gasfedern kinderleicht zu öffnen und wird im geöffneten Zustand auch von den Gasfedern fixiert. Das getönte 5-fach verstellbare Ausstellfenster mit Sicherheitsstäben innen, sorgt für ausreichend Belüftung und schließt eine Verletzung der Pferde aus. Die einschaltbare Innenbeleuchtung sorgt auch im Dunklen für ausreichend Licht im Innenraum.